JobVille.Team








Das JobVille.Team

Wir haben unsere Kompetenz aus über 20 Jahren “DASA Jugendkongress” in die Waagschale geworfen und freuen uns auf Neues. Damals waren wir die ersten, die eine Messe für junge Leute für den Start ins Arbeitsleben ins Leben gerufen haben. Jetzt sind wir digital und analog dabei, Jugendliche so zu unterstützen, damit der Start in den Job ein Fest wird! Erfahrt hier mehr über die Köpfe hinter “JobVille”.

Elena_Rudi

Karin Meßmer

Das mache ich bei JobVille:Zusammen mit dem Team: Planung und Durchführung des JobVille.Festivals
JobVille in drei Worten:Austausch ° Information ° Kreativität
Mein Lieblingsort in der DASA:Farnwald
3 Fakten:Nach der Arbeit … gerne nach draußen, in die Natur.
Ich begeistere mich (noch immer) für Nähprojekte – gerne zum Thema „Upcyceln“.
Zu meinen Lieblingsausstellungen gehören definitiv die von Yayoi Kusama.
Kontakt:messmer.karin@baua.bund.de
Elena_Rudi

 Anka Lethert

Das mache ich bei JobVille:Unterstützen, wo es nötig ist
JobVille in drei Worten:Aufregend, bunt und informativ
Mein Lieblingsort in der DASA:Stahlhalle
1 Fakt:Mein unnützestes Talent? Ich kann mit den Ohren wackeln.
Kontakt:lethert.anne-catharine@baua.bund.de
Elena_Rudi

Sabine Kramer

Das mache ich bei JobVille:Koordination, Veranstaltung, Aussteller*Innen
JobVille in drei Worten:Power – Anspornend – Möglichkeitsfinderin
Mein Lieblingsort in der DASA:Historische Textilfabrik
2 Fakten:Nach der Arbeit … ein bisschen im Garten chillen.
Ich begeistere mich für Veränderungen – in der Zusammenarbeit oder überhaupt.
Kontakt:kramer.sabine@baua.bund.de
Elena_Rudi

Ute Krafft

Das mache ich bei JobVille:Teilnahme an den Teambesprechungen, den Bedarf für Personal und Material absprechen und einkaufen, die Helfer für die Veranstaltungstage einweisen und einteilen.
JobVille in drei Worten:Informatives, kreatives Programm
Mein Lieblingsort in der DASA:Straßenbahn in der Stahlhalle
2 Fakten:Niemand weiß, dass ich Mainzelmännchen zeichnen kann.
Eines meiner Lieblingsspiele heißt: „Inkognito“.
Kontakt:krafft.ute@baua.bund.de
Elena_Rudi

Jean Michel Thürer

Das mache ich bei JobVille:Bühnenbild, Digitale Umsetzung
JobVille in drei Worten:aufregend, herausfordernd, nah
Mein Lieblingsort in der DASA:Farnwald
2 Fakten:Mein wirkliche Superpower ist, dass ich mich für alles begeistern lasse.
Nach der Arbeit kommt der Hund <3.
Kontakt:thuerer.jeanmichel@baua.bund.de
Elena_Rudi

Sina Langer

Das mache ich bei JobVille:Aussteller*Innen, Website und Instagram
JobVille in drei Worten:Berufsorientierung, informativ, spannend
Mein Lieblingsort in der DASA:Stahlhalle
4 Fakten:Nach der Arbeit … kuschele ich mit meinen Katzen oder gehe zum Fußballtraining.
Meine wirkliche Superpower ist Empathie.
Ich bin ein echter Nerd bezüglich Pflanzen.
Mein Lieblingseis? Stracciatella!
Kontakt:langer.sina@baua.bund.de
Elena_Rudi

Marleen Schulze Middendorf

Das mache ich bei JobVille:Ich kümmere mich besonders um die JobVille.Reportage und unser Clip- und Podcastformat „Kaffeepause mit …“ . Unbedingt reinschauen 😉
JobVille in drei Worten:Berufsorientierung für dich!
Mein Lieblingsort in der DASA:Neue Arbeitswelten
3 Fakten:Mein unnützestes Talent? Ich kann mir Löffel an die Nase hängen.
Meine wirklich Superpower ist, dass ich immer und überall schlafen kann.
Nach der Arbeit … erstmal Radfahren, Klettern, Laufen oder HIIT.
Kontakt:schulzemiddendorf.marleen@baua.bund.de
Elena_Rudi

Sophie Reyer

Das mache ich bei JobVille:Gestaltung und Marketing von JobVille
JobVille in drei Worten:Kreativ, abwechslungsreich, spannend
Mein Lieblingsort in der DASA:Ausstellungsbereich „Heilen und Pflegen“
1 Fakt:Ich begeistere mich viel zu sehr für Pflanzen.
Kontakt:reyer.sophie@baua.bund.de