Datenschutzererklärung Evaluation JobVille

Liebe Lehrer:innen,

Ihre Meinung zur JobVille-Website 2021 ist uns wichtig, da Ihr Feedback zum einen in die nutzerfreundliche Gestaltung und künftige Weiterentwicklung unserer JobVille-Website mit einfließen wird.

Zum anderen möchten wir durch Ihre Beurteilung unsere museumspädagogischen Angebote kundenorientiert verbessern.

Wir freuen uns, dass Sie sich für die Beantwortung dieses Fragebogens ca. fünf Minuten Zeit nehmen.

Mithilfe dieser Befragung möchte die DASA von Ihnen erfahren, wie Sie als Lehrkraft die Jobville-Website mit Ihren Schüler:innen nutzen/genutzt haben, ob deren Aufbau und Inhalt Ihrem Bedarf entsprechen, und was daran eventuell verbessert werden sollte.

Da wir keine Fragen stellen, bei denen personenbezogene Daten mit zu erheben sind, und nur die IP-Adresse speichern, die im System als personenbezogene Angabe sowie getrennt von den Fragebogenerhebungen kurzzeitig vorgehalten wird, können wir auch keine Rückschlüsse auf diejenigen Personen ziehen, die an unserer Online-Befragung teilgenommen haben.

Weitere Informationen zum Ablauf der Befragung und Informationen zum Datenschutz finden Sie hier: (Ablauf der Befragung und Informationen zum Datenschutz).

Damit wir Ihr personenbezogenes Datum sowie Ihre weiteren Angaben zu unserer Befragung verarbeiten dürfen, benötigen wir hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung, die wir gemäß Artikel 6 Unterabsatz 1 Buchstabe a Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) an dieser Stelle einholen.

Bitte erklären Sie diese, indem Sie das nachfolgende Häkchen setzen:

[Hinweis: Ohne ausdrücklich erteilte Einwilligung können Sie leider nicht an unserer Befragung teilnehmen]

Einwilligung zur Teilnahme an der Befragung sowie zur zweckbezogenen Verarbeitung personenbezogener Daten:

Ja, ich möchte an der Online-Befragung zur JobVille-Website teilnehmen.

Darüber hinaus stimme ich der zweckbezogenen Verarbeitung meiner Daten hiermit zu.

Mir ist bekannt, dass die Teilnahme freiwillig ist und dass ich die Befragung jederzeit ohne Begründung abbrechen kann, ohne dass mir daraus persönliche Nachteile entstehen. Über die Ziele, den Inhalt sowie den Ablauf, die Dauer und den Nutzen der Online-Befragung sowie über den Umgang und den Schutz meiner Daten mit Personenbezug bin ich verständlich aufgeklärt worden.

Ablauf der Befragung und Informationen zum Datenschutz

Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst!

Diese Befragung setzt keine Cookies bei der Beantwortung des Fragebogens.

Folgende technische Daten werden für die Dauer von 3 Tagen auf Servern in Deutschland gespeichert und danach automatisch gelöscht:

  • Domain
  • IP-Adresse
  • Anfragen
  • Useragent
  • Timestamp
  • Status Code

Die IP-Adresse hat dabei nur die Funktion, die Website, auf der der Online-Fragebogen zur Nutzung vorgehalten wird, ansteuern zu können und ist hierfür eine notwendige technische Voraussetzung. Sie kann nicht mit den Antworten der Befragung gekoppelt werden. Da keine Fragen gestellt werden, die es erfordern, personenbezogene Daten mit zu erfassen, bleiben die Antworten der Befragungsteilnehmer:innen anonym. Darüber hinaus werden nur sachbezogene Angaben zur Nutzung der Jobville-Website erhoben und weiterverarbeitet, und zwar

  • DASA-Besuche in der Vergangenheit
  • Aufmerksamkeit auf Jobville-Website
  • Nutzung Jobville-Website
  • Vorbereitung und Nachbereitung auf die Nutzung der Jobville-Website
  • Beurteilungen / Nutzen der Jobville-Website
  • Weiterempfehlung
  • Planung Besuch in der DASA vor Ort
  • Hinweise und Anregungen an das Jobville-Team
  • Schulform
  • Herkunft der Schule

Die vorbenannten technischen Daten und sachbezogenen Angaben werden ausschließlich für die eingangs angeführten Zwecke verwandt und statistisch ausgewertet. Zur Auswertung der Ergebnisse werden die Befragungsergebnisse von der Website exportiert. Diese werden in einem einschlägigen Marktforschungstool (bspw. SPSS, Microsoft Excel) statistisch ausgewertet. Die Auswertung erfolgt vollständig anonymisiert; die ausgewerteten Ergebnisse lassen somit keine Rückschlüsse zu, die es ermöglichen, die Befragungsteilnehmer:innen zu identifizieren.

Zur Unterstützung unser Online-Befragung nutzen wir den technischen Support des nachstehend genannten IT-Dienstleisters:

studio zukunft digitale medien
Thomas Fiedler
Papenmarkt 10a
33602 Bielefeld

hallo@studio-zukunft.de
+49 521 9150792

www.studio-zukunft.de/datenschutz

Verantwortlicher i.S.v. Artikel 4 Nr. 7 DS-GVO

Verantwortliche Stelle für die im Zuge der Befragung durchzuführende Datenverarbeitung ist die

DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund

www.jobville.de/datenschutz



Ansprechpartner*in

Bei Rückfragen zu unserer Befragung können Sie sich gerne in Verbindung setzen mit:

Silke Steffens
DASA Arbeitswelt Ausstellung
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
E-Mail: Steffens.Silke@baua.bund.de

Ihre Rechte


Ihre zuvor erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen und ohne weitere Konsequenzen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, gemäß Artikel 7 DS-GVO.

Darüber hinaus stehen Ihnen hinsichtlich der Sie betreffenden Daten grundsätzlich folgende Rechte nach den Artikeln 15 ff. DS-GVO zu:

  • das Auskunftsrecht gem. Art. 15 DS-GVO
  • das Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DS-GVO
  • das Recht auf Löschung gem. Art. 17 DS-GVO
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DS-GVO
  • das Recht auf Unterrichtung gem. Art. 19 DS-GVO
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DS-GVO
  • das Widerspruchsrecht gem. Art. 21 DS-GVO

Die Durchsetzung der hier angeführten Rechte Betroffener kann u. U. beschränkt sein. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn es dem Verantwortlichen u. U. unmöglich ist, seiner sich aus diesen Rechten ergebenden Verpflichtungen sachgerecht nachzukommen, wie dies bspw. bei anonymisierten Datenerhebungen der Fall ist.

Zur Klärung weitergehender Fragen in datenschutzgemäßer Hinsicht stehen Ihnen die Datenschutzbeauftragten der BAuA jederzeit gerne zur Verfügung. Diese können Sie wie folgt kontaktieren:

Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin
z. Hd. Behördliche Datenschutzbeauftragte
Friedrich-Henkel-Weg 1-25
44149 Dortmund
E-Mail: bds@baua.bund.de

Sollten Sie der Ansicht sein, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht entsprechend der datenschutzrechtlichen Vorgaben verarbeiten, ist es Ihnen unbenommen, sich jederzeit an die nachstehend genannte Aufsichtsbehörde zu wenden:

Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI)
Graurheindorfer Str. 153
53117 Bonn
Telefon: +49 (0) 228 99779-0
Fax: +49 (0) 228 997799-5550
E-Mail: poststelle@bfdi.bund.de