Stadt Dortmund

Kontakt

Stadt Dortmund
Zentrum für Ausbildung und Kompetenzen

E-Mail
karriere@dortmund.de

Fon
0231/50-11300

Kurzprofil

Du bist auf der Suche nach einer starken Arbeitgeberin, mit der Du ins Berufsleben und damit in die eigene Unabhängigkeit starten kannst? Eine Arbeitgeberin, die Dir viele Perspektiven, sinnvolle Aufgaben und eine sichere Zukunft bietet?

Als größte Stadt im Ruhrgebiet arbeiten wir mit über 11.000 Beschäftigten und aktuell über 900 Azubis und Studierenden an den Stadtzielen für Dortmund – und gehören damit zu den größten Arbeitgeberinnen in der Region. Von Projekten zur Großstadtentwicklung, über die Weiterentwicklung des technischen Fortschritts bis hin zu unzähligen Angeboten und Dienstleistungen: Wir sind für die Menschen unserer Stadt da! Dortmund ist vielseitig und hat für die Bürger*innen und Besucher*innen unserer Stadt viel zu bieten – genau wie für Dich! Wir sind eine Arbeitgeberin, die für Vielfalt und Wertschätzung steht.

Für 2023 suchen wir 375 neue Nachwuchskräfte, die wir in rund 40 Berufsbildern bei der Stadt Dortmund ausbilden. Entdecke in unserem Ausbildungs- und Studienangebot den Beruf, der zu Dir und Deinen Zielen passt! Werde Teil unseres Teams und gestalte gemeinsam mit uns die Zukunft unserer Stadt!

 

Ausbildungsberufe

Servicefachkraft für Dialogmarketing, Verwaltungsfachangestellte*r, Verwaltungswirt*in, Verwaltungswirt*in für den Einsatz im Jobcenter, Fachangestellte*r für Medien- und Informationsdienste FR Archiv oder FR Bibliothek, Fachinformatiker*in FR Systemintegration, Bühnenplastiker*in, Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice, Forstwirt*in, Gärtner*in FR Garten- und Landschaftsbau, Geomatiker*in, Maskenbildner*in, Straßenwärter*in, Tierpfleger*in FR Zoo, Vermessungstechniker*in, Fachkraft für Schutz und Sicherheit (mit ergänzender Qualifikation für den Kommunalen Ordnungsdienst), Hauswirtschafter*in, Bachelor of Arts – Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre, Bachelor of Arts – Schwerpunkt Betriebswirtschaftslehre und Digitalisierung, Bachelor of Laws – Schwerpunkt Rechtswissenschaften, Bachelor of Laws – Schwerpunkt Rechtswissenschaften für den Einsatz im Jobcenter, Bachelor of Arts – Verwaltungsinformatik, Bachelor of Engineering – Kooperative Ingenieurausbildung im Vermessungswesen, Bachelor of Engineering – Technische Gebäudeausrüstung, Bachelor of Science – Schwerpunkt Software- und Systemtechnik (Informatik), Bachelor of Arts – Soziale Arbeit, Kombi-Ausbildung: Notfallsanitäter*in mit anschließender Ausbildung zur*zum Brandmeister*in

Weitere Infos

Branche:
Öffentlicher Dienst

Anzahl der Mitarbeitenden:
mehr als 200

Anzahl der Ausbildungsplätze (pro Jahr):
400

Praktikumsplätze:
ja